Über uns

Eine deutliche Wahrnehmung der Interessen unserer Mitgliedsverbände steht im Mittelpunkt der Arbeit des Landesverbandes.
An erster Stelle unsere Arbeit steht die Sicherung der Zukunftsfähigkeit des Kleingartenwesens Sachsen- Anhalts, die Sicherung bestehender Kleingartenanlagen, und das fordern und fördern einer nachhaltigen Umgestaltung bzw. Umnutzung.

Das erschließen von Weiterbildungsmöglichkeiten und durchführen entsprechender Schulungen in enger Zusammenarbeit mit unseren Mitgliedsverbänden bildet hier die Grundlage.
Eine Befähigung unserer Vorstände zu Themen wie Vereinsrecht, Finanzen und gärtnerische Fachberatung ist daher für uns unerlässlich.

Wir wollen durch konstruktive Zusammenarbeit mit unseren Mitgliedsverbänden zur Handlungsfähigkeit des Landesverbandes beitragen.
Sie ist die Voraussetzung für das setzen neuer Akzente, erfolgreicher Einflussnahme gegenüber Ministerien, den Städten und Gemeinden zur Durchsetzung von Entwicklungskonzepten und der Stärkung von Akzeptanz und Wertschätzung gegenüber uns Kleingärtnern.

Zahlen und Fakten

Stand Januar 2022

  • Der Landesverband der Gartenfreunde Sachsen-Anhalt ist ein eingetragener Verein und die Dachorganisation für das Kleingartenwesen im Bundesland.
  • In ihm sind die Mehrzahl der Kleingärtnerverbände auf Stadt-, Regional- und Kreisebene vertreten.
  • 1.632 Vereine mit 106.313 Parzellen gehören ihm aktuell an. Von den Kleingärten werden 88457 bewirtschaftet.
  • Die Zahl der unter dem Dach des Verbandes organisierten Gartenfreunde beläuft sich mit Stand 01.2022 auf 89008 (in 2021 83816)
  • 1856 Parzellen werden von ausländischen Bürgern und ihren Familien genutzt.
  • 261 Gärten betreiben soziale Organisationen, wie das DRK Tafelgärten, die Malteser oder die Johanniter.
  • 46- bis 60-Jährige sind die größte Altersgruppe, gefolgt von den 26- bis 45-jährigen. Weiter stark vertreten sind die Altersgruppen 61-65; 66-70; 71-75, älter als 90 Jahre sind 211 Gartenfreunde.
  • Altersdurchschnitt gesamt: 58,05 Jahre

Präsident: Jürgen Maßalsky
Vizepräsident: Martin Klöden
Schatzmeister: Frank Bicke
Fachberater: Roland Vogel

Präsidiumsmitglieder:

Olaf Weber
Joachim Ullrich
Axel Hache
Jochen Hupe

Geschäftsstelle:

Olaf Weber
Christine Hauser
Karin Karsten